KURSE FÜR ANFÄNGER

Lerne zu tanzen

Das Rock That Swing Festival ist ideal, um mit dem Swingtanzen anzufangen! Bring einfach deine Tanzschuhe und ein bisschen Geduld mit. Die Trainer werden sicherstellen, dass du in den Klassen eine großartige Zeit hast und danach gleich die Nacht durchtanzen kannst.

Das Dance Camp bietet dazu tagsüber spezielle Anfängerkurse für die keinerlei Tanzvorkenntnisse notwendig sind. Im Dance Camp Stundenplan sind diese Kurse sind mit BEG (Beginner) gekennzeichnet. Anfängerkurse gibt es für: Boogie Woogie, Lindy Hop, Balboa, Shag, Rockabilly Jive und Solo Dance.

Wenn du noch nicht Swingtanzen kannst und auch nicht die Zeit hast, tagsüber am Dance Camp teilzunehmen, hast du auch noch die Gelegenheit, vor Beginn der Livemusik im Rahmen der Abendveranstaltungen am Samstag und Sonntag, an einem der kostenlosen kurzen Schnupperkurse teilzunehmen.

Anfängerkurse

Am Dance Camp gibt es für Rockabilly Jive und Solo Dance jeweils einen Anfängerblock am Freitag. Für Boogie Woogie, Lindy Hop und Balboa ist das komplette Material der Anfängerklassen über 3 Tage (Fr bis So) und für Shag über 2 Tage (Fr bis Sa) verteilt. Der Inhalt an jedem Tag ist unterschiedlich, in sich abgeschlossen und setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Wenn du mit einem dieser Tänze beginnen möchtest, kannst du an jedem Tag einsteigen. Bevor du aber Kurse mit höherem Level besuchen kannst, musst du alle Beginnerblöcke abgeschlossen haben, da die höheren Kurse auf dem Material aus allen Blöcken aufbauen.

Jeder Anfängerblock bestehen aus 3 Kursstunden, die in sich aufeinander aufbauen und dich Schritt für Schritt mit dem Tanz vertraut machen. Solltest du noch keine Erfahrung mit dem von dir gewählten Tanz haben, dann musst du unbedingt mit der ersten Stunde des jeweiligen Anfängerblocks beginnen und kannst keine Stunde dieses Blocks auslassen. Du wirst jeweils die Grundlagen (Grundschritte und Basisfiguren) lernen.

Tasterstunden

In der vierten Stunde eines jeden Tages werden verschiedene Tasterstunden angeboten. Hier kannst du weitere Anfängerkurse für diverse Tänze angeboten.

All Level Stunden

Einige Blöcke und Stunden sind als „All Levels“ ausgewiesen. Du brauchst keine Vorkenntnisse für diese Klassen, sie gehen aber schneller voran, als eine spezielle Anfängerstunde. Wenn du bereits Tanzerfahrung hast, solltest du keine Probleme haben, der Klasse zu folgen. Wenn du aber vorher noch nicht getanzt hast, ist eine spezielle Anfängerklasse wahrscheinlich besser geeignet für dich.